Vorstellung:


Kreuzpfadfinder-Runde Sachsen

Ort, Treffpunkt:

heute hier, morgen dort

Treffen:

2. Maiwochenende und 1. Dezemberwochenende

Sprecher, Leiter:

Birgit Hennig

Kontakt:

Birgit

Kurzvorstellung:

kleine, bunte Runde mit Kuchen

Unsere Kreuzpfadfinderrunde trifft sich 2 mal im Jahr. Laut Protokoll am zweiten Maiwochenende und dem ersten Wochenende im Dezember. Sie besteht aus verschiedenen Mitgliedern verschiedenster Bünde und Verbände im Alter von noch nicht strafmündig bis Relikt.
Wir wollen ein Angebot für diejenigen bieten, die sonst auf den ihn übertragenen Ebenen nur „mitarbeiten“ und als Verantwortungspersonen fest eingebunden sind. Unsere Treffen sollen christliche Impulse geben, die den Einzelnen in seinem Glauben, seiner Lebensführung, seiner Auffassung ... voranbringen.

Veranstaltungen,
Programm:

Die Themen der Wochenenden werden im jeweils vorangehenden Treffen festgelegt. Wir wollen allerdings nicht nur eine hochgeistige Schwafelrunde sein, sondern uns auch ab und an mit Hilfe kurzer, themenbezogener Fahrten unserer Wurzeln erinnern.

Eigene Seiten/
Homepage:

 

Empfehlungen:

 
  Ansonsten: „Kreuzpfadfinder sind immer schnell beleidigt! Bitte im Protokoll festhalten.“ (Aussage einer Person dieser Runde)