Skip to content

Dienstgemeinschaft der Kreuzpfadfinder

Die Dienstgemeinschaft der Kreuzpfadfinder will die Verbundenheit unter den Kreuzpfadfinderinnen und Kreuzpfadfindern fördern, indem sie für Austausch zwischen einzelnen Kreuzpfadfinder- und Älteren-Runden sorgt.

Die Dienstgemeinschaft der Kreuzpfadfinder (DG) ist das einzige überbündische Forum aller Kreuzpfadfinder- und Älteren-Runden, sie ist

  • Trägerin der Kreuzpfadfinder-Ostertreffen,
  • Mitausrichter der Pfadfindergottesdienste auf den Kirchentagen,
  • Herausgeberin der Kreuzpfadfinderzeitschrift „Kreuzpeilung“,
  • der Internetpräsenz „kreuzpfadfinder.de“ und
  • Anbieter des Kreuzpfadfinder-Forums über die Internetpräsenz „kreuzpfadfinder.de“.

Mitglieder der DG übernehmen zur Erfüllung dieser Aufgaben Verantwortung auf Zeit, das ist ihr Dienst an der Kreuzpfadfindergemeinschaft.

Zur Mitarbeit sind grundsätzlich alle willkommen, die das Selbstverständnis der Dienstgemeinschaft teilen. Die Zusammenarbeit lebt von der Bereitschaft, für eine gewisse Zeit verlässlich Verantwortung zu übernehmen. Die Dienstgemeinschaft versteht sich als offener Kreis, zu dem Vertreter/innen aller Runden besonders eingeladen sind. Einzelne Kreuzpfadfinderinnen und Kreuzpfadfinder sind jederzeit willkommen. Ziel ist die Unterstützung und Förderung der Kreuzpfadfinderarbeit. 

Die Grundlage unserer Arbeit ist unser gemeinsames Kreuzpfadfinderversprechen. Ziel unserer Arbeit ist das christliche Lebenspfadfindertum. Wir wollen andere dafür begeistern. Wir wollen Gemeinsamkeiten über Bundes- und Verbandsgrenzen hinweg finden und gemeinsames Leben gestalten. Die Dienstgemeinschaft ist nicht Selbstzweck, sondern dient den Runden und den Kreuzpfadfinderinnen und Kreuzpfadfindern.

Zum Leitbild der Dienstgemeinschaft der Kreuzpfadfinder.

In der DG übernehmen Schwestern und Brüder Verantwortung auf Zeit:

  • Sprecher der Dienstgemeinschaft: wolf
  • Stellvertretende Sprecherin: dirky
  • Redakteure der Kreuzpeilung: Chritian
  • Webmaster der Internetpräsenz: wolf

[Beim Zusenden einer Mail „at“ entsprechend ersetzen.]

Primary Sidebar